Der gemeinsame Weg zum Erfolg.

In unserer Gesellschaft entsteht ein starkes neues Bewusstsein im Miteinander der Menschen, Dies zeigt sich bei Kommunen und Trägern – bei Initiatoren, Bürgern und engagierten Gruppen. 

Für Kommunen gilt als Voraussetzung für ihre erfolgreiche Entwicklung, neue, nachhaltige Wohn- und Arbeitsangebote zu machen

Im stadtnahen Umfeld und im ländlichen Raum keine leichte Aufgabe, angesichts immer engerer finanziellen Ressourcen und oft begrenzter organisatorischer und personeller Strukturen. 

Gemeinschaftlich Wohnen + Arbeiten als Konzept bietet neue und finanzierbare Ansätze für Initiatoren und deren Nutzer visionäres Wohnen mit neuen Formen des Arbeitens sinnvoll zu verknüpfen. Dies sind neue Impulse, für gemeinwohlorientiertes Denken und Handeln.


Ziel der Wohnsinn-Compagnie ist, zukünftige und machbare Entwicklungen bei der Umsetzung von nachhaltigen Wohnprojekte zu unterstützen:

  • Aufzeigen von Trends,
  • Strategische Beratung,
  • Begleitung von Entwicklungs-und Entscheidungsprozessen,
  • Kommunikation mit dem Bürger, mit Kommunen, Trägern, Investoren.

Für Visionäre, interessierte Bürger und Nutzer ist ein Projekt des Gemeinschaftlichen Wohnen und Arbeitens ein erstrebenswertes Ziel, auf dem Weg zu neuen Lebensentwürfen.

Doch viele Initiativen benötigen zu lange oder scheitern, weil sie nicht die Erfahrung und das Wissen haben wie man vorgeht, um eine Gemeinschaft zu formen und eine geeignete Organisationsform für sich zu finden. 


Die Mission der Wohnsinn-Compagnie ist es, Menschen in der Bildung einer starken Gemeinschaft und einer überzeugenden Vision zu begleiten, von der Idee bis zur Realisation.